Ortsbeschreibung aus dem Jahre 1895

Dorf, im Gebirge, 18 km nordöstlich von Sternberg gelegen, mit 21 Häuser und 133 Einwohnern (1895) 59 m., 74 w. katholischer Religion und deutscher Sprache, gehört zur Pfarre, Schule und Post nach Deutsch Lodenitz, hat eine Grundfläche im Ausmasse von 68 ha 6 a 28 m2, bestehend aus lehmig-steinigem Boden, welcher einen geringen Ertrag an Korn, Hafer Erdäpfeln und Flachs liefert.

Die das Dorf umgebenden, niedrigen Hügel sind bewaldet und bilden den Kreuzwald, Stubenhau, Mühlwald, Kukuckswald und Kalhau. In der Nähe des Ortes führt die Olmütz-Troppauer Kaiserstrasse vorbei.

Sperberdorf entstand kurz vor dem Jahre 1775 und zählte in letzterem Jahre 16 Häuser und 81 Einwohner. 

FOTOGALERIE

POSTCARD

1945



MATRIKY PRO OBEC KRAHULČÍ 1762  - (1920)

KIRCHENBÜCHER FÜR GEMEINDE SPERBERDORF