Verein zur Vertiefung der tschechisch-deutschen Beziehungen in Sternberg in Mähren

Unser Verein Vertiefung der tschechisch - deutschen Beziehungen, hat seine Tätigkeit im Jahre 2001 begonnen. Dieser Verein hat auch im Anklang mit seinem Namen auch seine Arbeit fortgesetzt. Man wollte die vergessene gemeinsame Historie der Tschechen und Deutscher in dieser Stadt ergänzen und auch bedeutende Persönlichkeiten, die in dieser Stadt die letzten 100 Jahre gelebt haben, vorstellen.

Als Beispiel dienten uns einige Vereinigungen dieser Art im Ausland.

Der erste Schritt wären Kontakte mit den ehemaligen Mitbürgern, die in den Jahren 1945-46 nach dem zweiten Krieg, aus unserer Stadt ausgesiedelt wurden zu knüpfen. Grosser Teil von ihnen ging in den Bayerischen Günzburg. Der weitere Schritt war Ausweitung der Kooperation mit den Schulen und das Abschließen partnerschaftlicher Abkommen, zu denen auch die Stadt Lorsch gehört. Die Kooperation war gerichtet auf den Schüleraustausch, Präsentation verschiedener kultureller Aktionen, Kunst, Austellungswesen, Architektur und der Kommunalpolitik. Grosse Bedeutung wurde auch an die baulichen Räumlichkeiten unserer Exposition gelegt. Die wurden von der Stadt geliehen. Diese Räumlichkeiten waren am Anfang in einem sehr schlimmen Zustand. Dank dem Rathaus und dem deutschen Zukunftsfond haben die Säle den heutigen Zustand erhalten.

Im Jahr 2017, nach dem Ende der heimatlichen Exposition in Günzburger Museum, ist es uns gelungen den grossen Teil der musealen Sammlungen, ehemaliger ausgesiedelten Sudetendeutschen aus unserer Stadt und Umgebung, in unseren Besitz zu bekommen. Dank der Stadt Sternberg konnten wir unsere Räumlichkeiten um weitere Säle ausweiten. Wir haben angefangen diese Säle mit gewonnenem historischen Material auszustatten. In den letzten Jahren haben wir unsere Tätigkeit auf die Renovierung kleiner architektonischer Denkmäler (Kapellen, Plastiken und Gräber) gerichtet.

Vilém Zlamal-Verein Vorsitzende

Erste Kontakte und Schüleraustausch

Kontakte mit Heimatvereinen in Günzburg und Lorsch

Unterzeichnung der Partnerschaftsverträgs mit 

Lorsch und Günzburg

S městem Lorsch 4. 6. 2000
S městem Lorsch 4. 6. 2000
S městem Günzburg 9. 11. 2011
S městem Günzburg 9. 11. 2011

Exposition der Stadgeschichte im Sternberger Kloster

Ursprünglicher Zustand des ehem. Kloster vor der Übernahme 

(um 1995) 

Arbeitsraum des Vereins

Tschechischer- und deutscher Teil der Austellung

Sternberg stellt sich vor ...

Adelurkunden - Dekrete - Herrschaft Eingentümer

Wichtige Persönlichkeiten der Stadt Sternberg

Raum Aristokratie - Adelfamilie Sternberg

Modelle bedeutenden Bauten

Heimatkundliche Literatursammlung für Sternberg und Umgebung

Gesang- und Musikkapellen nach 1945

Fahne des Männer Gesangverein Sternberg nach der Restaurierung

Orstchaften des Kreises Sternberg

Mitteilungen zu den Aktivitäten des Vereins zur Vertiefung der deutsch-tschechischen Beziehungen in Sternberg in Mähren

Sternberger Künstler - Ausstellung im Jahre 2014


Maler: Dopitová, Zlamal, Skyva, Slezáček, Přindiš, Kryvošej, Burianová, Reimerová, Topič, Staněk, Brogovski, Kubová, Kuba, Sedlák  Bildhauer: Mazoch Jeřábek, Vrána, Friedl, Barna  Keramik: Dostálová, Dostál, manželé Křížovi, Jančí   Fotographien: Gerža, Orságová, Loutocký, Smolka, Kalhous, Kubík   Glässer: Adámek   Architekten: Kulatá, Čapková, Kropáčová, Cvilink, Martinka, Spusta, Kropáč   Schrifthum: Vrána, Bureš, Provazníková-Vydomusová, Machala, Svoboda, Holzmann, Hlůzová, Holásková, Sedláková

Leitung  Mgr. Vilém Zlamal               Musikalische Begleitung Cantores

Bildhauer Ferdinand Kuschel aus Sternberg Ausstellung in Kempten und Sternberg

Stiftungs- Flur- und Steinsühnkreuze Ausstellung

Enthüllung eines Denkmals für zivile Kriegsopfer des Jahres 1945

Gräberinstansdhaltung

Enthüllung von Gedenktafeln im Jahre 2012 und 2015

Wiederherstellung des Sandsteinreliefs Kriegerdenkmal 1914-1918 

 im Jahre 2015

Wiederherstellung der Marterl in der Babitzgasse im Jahre 2016

Wiederherstellung der hlg. Maria Kapelle im Jahre 2018

Verein zur Vertiefung der deutsch-tschechischen Beziehungen in Sternberg

KONTAKT: Vilém Zlamal tel. 00420 739 617 263                           IČO:26546574

KONTO Nr.: 219270531/300        IBAN: CZ 1603000000030219270531        BIC: CEK0CZPP